Reinigen Sie das Kraftstoffsystem mit Kraftstoffadditiven

Genau wie der Innenraum eines Autos müssen auch der Motor und das Kraftstoffsystem eines Autos gereinigt werden, aber das wird schwierig oder teuer sein und muss in einer Werkstatt durchgeführt werden. Das Gegenteil ist der Fall, es ist mit einem Kraftstoffzusatz oder auch Additiv genannt leicht zu reinigen. Es reinigt Ihren Motor und alles, was der Kraftstoff durchläuft.

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Was sind Kraftstoffzusätze?

Kraftstoffzusätze sind so einfach wie sie klingen. Es handelt sich um einen Zusatzstoff, den Sie dem Kraftstoff im Kraftstofftank hinzufügen müssen. Die Additive vermischen sich mit dem Kraftstoff im Tank und gelangen langsam in den Motor.

Brauche ich auch Zusätze?

Jedes Auto kann eine Innenreinigung verwenden. Überall im Motor bilden sich Kohlenstoffablagerungen, was dazu führt, dass der Motor weniger ruhig läuft. Dies führt zu mehr Ölverbrauch, höheren Emissionen, schlechterem Start und vielem mehr.

Was genau wird damit gereinigt?

  1. Die Kraftstoffleitungen und der Tank (Kraftstoffsystem)
  2. Die Kraftstoffpumpe
  3. Der Vergaser und die Einspritzdüsen
  4. Die Kolben und Kolbenringe
  5. Die Zylinderköpfe
  6. Die Ventile, Ventilspindeln, Drosselklappe und Ventilsitze
  7. Die Lambdasonde
  8. Der Turbo
  9. Der katalytische Konverter

Clean up 101 Gasoline

Ist für Benzinfahrzeuge, die nicht ernsthaft verunreinigt sind. Es ist ein Zusatzstoff, der alle 10.000 km verwendet werden kann.
Vorteile:

  1. Verhütung von Umweltverschmutzung
  2. Bindung von Kondenswasser im Tank
  3. Reduzierung des sonstigen Kraftstoffverbrauchs
  4. Verbesserung der Zündung
  5. Anstieg des Oktanspiegels
  6. Reduzierung der CO- und HC-Emissionen (hilft bei der MOT-Inspektion)
  7. Mögliche Rückgabe verlorener PKs

Finden Sie das Produkt hier!

Clean up 201 Diesel

Ist für Dieselfahrzeuge, die nicht ernsthaft verunreinigt sind. Im Allgemeinen ist es so, dass Dieselmotoren schneller verschmutzen als Benziner. 201 ist ebenfalls alle 10.000 km anwendbar.

  1. Verhinderung der Verschmutzung von Injektoren
  2. Verbesserung der Zündung
  3. Verhinderung von Rußemissionen
  4. Verhinderung der Flockenbildung (Winter)
  5. Verbesserung des Kaltstarts
  6. Verhinderung von Korrosion
  7. Mögliche Rückgabe verlorener PKs
  8. Reduzierung des sonstigen Kraftstoffverbrauchs

Finden Sie das Produkt hier!

Schnellreiniger

Aufräumen oder schneller sauber machen?
Speed Cleaner ist eine starke Form der 2 Reiniger. Wenn Ihr Auto stärker verschmutzt ist oder schon lange keine Additive mehr verwendet, verwenden Sie Speed Cleaner. Nachdem Sie Speed Cleaner 1 Mal verwendet haben, können Sie Clean up alle 10.000 km verwenden. Speed Cleaner ist ein perfektes Produkt für die Verwendung bei einer MOT-Inspektion.

Sie finden das Produkt hier!

Abonneer op onze nieuwsbrief

Ontvang updates en leer

More To Explore

Automobile

Reinigen Sie den Motor intern mit der Motorspülung

Viele Motorprobleme können durch schlechtes oder schmutziges Öl im Motor verursacht werden. Alle beweglichen Teile in einem Motor werden geschmiert oder bewegen sich im Motoröl. Wenn dieses Öl verunreinigt ist oder Schmutz auf den beweglichen und nicht beweglichen Teilen im Motor ablagert, führt dies dazu, dass der Motor sich weniger leichtgängig bewegt, was wiederum Verschleiß verursacht.

Vragen ?

stuur ons een bericht en blijf in contact

De waardering van www.tecflow.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.2/10 gebaseerd op 209 reviews.